Magna International

Wir leuchten den Weg zu Sicherheit und Design

Die Anf?nge der Automobilindustrie, wo die Beleuchtung aus Petroleumlampen bestand, liegen lange hinter uns. Die heutigen Trends und Innovationen im Bereich Beleuchtung drehen sich um einpr?gsames Design, erh?hte Sicherheit für Passagiere und Fu?g?nger sowie verbesserte Leistung.

Mit der übernahme von OLSA, einem italienischen Fahrzeugbeleuchtungshersteller, schaltet Magna nun einen Gang h?her in der neuen ?ra der Beleuchtungssysteme.

Magna ist bereits Marktführer mit seinen neuen, an kundenspezifische Bedürfnisse anpassbaren LED-Scheinwerfern, die in Fahrzeugen wie dem 2018er Chevrolet Traverse SUV eingesetzt werden. Diese D-Optic-Scheinwerfer kombinieren mehrere Hochleistungs-LEDs mit pr?zisen, Spritzguss-Linsen, um eine hohe Leistung mit effizienter Energienutzung zu erreichen.

Die übernahme von OLSA macht Magna zu einem weltweiten Anbieter von Beleuchtungssystemen und erweitert unsere M?glichkeiten bei Design, Entwicklung und Fertigung von Frontscheinwerfern, Heckleuchten und anderen Beleuchtungselementen. Auf globaler Ebene wird Magna dadurch über 11 Werke für Beleuchtungssysteme und zwei Entwicklungszentren verfügen.

?Der Bereich Beleuchtungssysteme ist bei Magna auf Wachstumskurs, da immer mehr Elektronik integriert wird und die Hersteller ihren Fahrzeugen durch das Styling einen besonderen Touch verleihen wollen“, sagt John O’Hara, President of Magna Lighting.

Frontscheinwerfer und Heckleuchten sind essentiell für den Markenauftritt und kennzeichnen technisch fortschrittliche Produkte.

LEDs tragen viel zur ?sthetik der Fahrzeugbeleuchtung bei, da sie sehr klein sind und in zahllosen Varianten konfiguriert und mit Reflektoren und Filtern kombiniert werden k?nnen, um eindrucksvolle Effekte zu erzielen. Die Verwendung von LEDs wird weiterhin gro?en Einfluss auf die Front- und Heckbeleuchtung sowie auf den Einbau von Fahrerassistenzsensoren haben.

Magna ist bereits Marktführer mit seinen neuen, an kundenspezifische Bedürfnisse anpassbaren LED-Scheinwerfern, die in Fahrzeugen wie dem 2018er Chevrolet Traverse SUV eingesetzt werden. Diese D-Optic-Scheinwerfer kombinieren mehrere Hochleistungs-LEDs mit pr?zisen, Spritzguss-Linsen, um eine hohe Leistung mit effizienter Energienutzung zu erreichen.

OLSA ist ein bedeutender Anbieter von innovativen Heckleuchten und Beleuchtungselementen in der Automobilindustrie weltweit und zog die Aufmerksamkeit von Konsumenten und Fahrzeugherstellern durch seine einzigartigen OLED (organische Leuchtdioden) im 2017er Audi TT auf sich.

Konsumenten werden sich weiterhin nach den neuesten Beleuchtungsinnovationen für ihre Autos und LKWs umsehen. Mit dieser Expansion des Gesch?fts mit Beleuchtungssystemen und einem wachsenden Portfolio an unverwechselbaren Produkten ist Magna dafür bereit.

青海快3开奖结果查询